12min.me Hannover

Ignite Talks Vol. #3

11.02.16 | 19:00

Am 11. Februar heißt es wieder: 12 Minuten - und keine Sekunde länger!

Verbindliche Anmeldungen exklusiv über MEETUP: http://www.meetup.com/de-DE/12minmeHAN/events/226814262/?eventId=226814262
(Hinweis: Dieser Link funktioniert, wenn ihr bereits bei Meetup.com einen Login habt. Wenn nicht, besorgt euch einen kostenlosen Account für die Meetup.com Community vorab.)

+++DAS LINE-UP+++

1.Anke von Platen | Expertin für Selbstführung
Strukturieren. Streicheln. Standhaft sein. - Auswirkungen der Digitalisierung auf Führungsbeziehungen in Organisationen.



Scannen und digitale Archivierung ist schon fast von gestern – und was ist morgen? An der Digitalisierungsdiskussion kommt ihr ein Aspekt viel zu kurz: Die Auswirkungen auf den Menschen und die Beziehungen in Organisationen. Was ändert sich in Arbeits- und Führungsbeziehungen durch die digitale Transformation? Welche Auswirkungen und Ansätze gibt es für die Selbstführung und was bedeutet Digitalisierung für die gute Gestaltung von Führungsbeziehungen?
Anke von Platen gibt einen Überblick sowie anschauliche Denkanstöße in gewohnt frischer Manier. Sie spannt auf anschauliche Art den Bogen zwischen aktuellen Entwicklungen und einfachen Erklärungsmodellen aus der traditionellen Transaktionsanalyse (eine psychologische Theorie menschlicher Beziehungen).
Anke von Platen ist Expertin für Selbstführung, Corporate Coach und Autorin (»Kino. Kiffen. Und die neue Zügellosigkeit.«), unter Anderem für TUI oder VW.

http://www.ankevonplaten.de/

2. Hannes Malte Mahler | MAHLER IN MAHLERWEAR FEAT. SNOWY, NYC


https://www.instagram.com/mahlerwear/

MAHLERWEAR

Hannes Malte Mahler ist Diplom-Künstler –
Maler, Zeichner, Fotograf, Jäger, Sammler und Erfinder.

Mahlers Gehirn produziert einen steten Strom eigenartiger Einfälle,
bemerkenswerter Bilder und alberner Alliterationen.

Jede Idee braucht ihre Form.

Die Form für diese wachsende Sammlung digitaler Zeichnungen:
MAHLERWEAR. It is art.


Quisquilien. Generationenkonflikte. Tausendfüßler. Erfundene Tiere.
Wesentliche Werkzeuge. Inspirierende Ikonen. Bezaubernde Biester.
Kuschelige Katastrophen. In unendlichen Variationen.
Schmückende Stücke.
Fair produziert. Mit Liebe gemacht.

3. Nina Hoepfner | hey hay! - Slowfood für Pferde



Das u.a. vom Bundeswirtschaftsministerium ausgezeichnete Produkt „hey hay!“ (hay = englisch für Heu) von Designerin Nina Hoepfner ist ein sogenannter „Slowfeeder“. „Slowfeeder" sind Vorrichtungen, die nach und nach geringe Mengen an Futter abgeben, um durch die bewusst verlangsamte Futteraufnahme das Wohlbefinden von Pferden und anderen Grasfressern steigert. Gleichzeitig beugt das „Slowfood“ zudem der Langeweile und der Unterbeschäftigung der Tiere vor.

Nina Hoepfner verbindet dabei ihr Interesse für sinnvolle Gestaltung und ihre Vorliebe für Tiere und setzt sich dafür ein, dass ihr pferdefreundliches Produkt „hey hay!" zukünftig in deutschen Ställen Einzug hält.


http://kultur-kreativpiloten.de/portfolio/hey-hay/

+++ 12MIN.ME +++


„12min.me ist wie eine kleine TED Konferenz im Afterwork-Format“.

Format: 3 Experten-Talks à max. 12 Minuten + je 12 Minuten Q&A

Themen: Innovation, Digital Business, Marketing, Zukunftstechnologien, Ideen, Learnings

Publikum: 100 – 150 Teilnehmer

Mix: Startups + Corporates + Dienstleister, branchenübergreifend, Tech + Business + Design

Standorte: Hamburg, München, Hannover, Berlin, Rostock

https://youtu.be/8wRrf8fTklU

... und dann wird entspannt bis in die Puppen genetzwerkt :).