12min.me - Ignite Talks Vol. #10

12min.me - die Networking & Ignite Talk Veranstaltung Hannovers im After-Work-Format.

08.09.16 | 19:00

Am 08.09.2016 geht es wieder los: unser 12min Format geht in die 10. Runde! Los geht's um 19 Uhr im TRANSFORMATIONSWERK Hannover!

+++ DAS LINE-UP +++ 

 

 

1. Bettina Melcher | Körper - Sprache - Wirkung

"Körper – Sprache – Wirkung"

 

Ich wünsche mir Führungskräfte, die so führen, dass ihre Mitarbeiter gern zur Arbeit kommen und auch nach einem anstrengenden Arbeitstag fröhlich und zufrieden gehen.

 

Und auch die Führungskräfte sollen mit Leichtigkeit ihre fordernden Aufgaben bewältigen.

In der Realität erlebe ich leider oft das Gegenteil. Sogar so sehr, dass Führungskräfte ächzen und Mitarbeiter krank werden. Demotivation und ein destruktives Arbeitsklima sind die Folge.

Meine Mission sehe ich darin, in Unternehmen eine konstruktive und wertschätzende Atmosphäre herzustellen und eine offene Problemlösungskultur zu etablieren.

Welche Rolle die Körpersprache jedes einzelnen dabei spielt, erfahrt ihr an diesem Abend.

Seit 2005 begleite ich Unternehmer, Führungskräfte, Mitarbeiter und Pädagogen in beruflichen Entwicklungs- und Veränderungsprozessen auf zielführende Weise.

Den Schlüsselpersonen in Unternehmen vermittle ich die Fähigkeit, Menschen gut einschätzen zu können, um wertschätzend(er) miteinander umzugehen.

Dafür bildet die Kenntnis verschiedener Persönlichkeitstypen und das Erkennen der nonverbalen Signale die Basis.

In meinen Trainings und Beratungen lernen meine Kunden außerdem, Gespräche und Besprechungen strategisch zu planen, zu strukturieren und professionell zu führen, sich knapp und zugleich verständlich auszudrücken und das Gesprächsklima entsprechend der Zielsetzung bewusst zu gestalten.

 

 

2. Heike Hoch | Applaus - Das Institut für wertschätzende Kommunikation

 

„Frauensprache – Männersprache, fließend die wichtigste Fremdsprache sprechen!“

 

Frauen sind in Ihrer Kommunikation zumeist beziehungsorientiert, Männer setzen sich gern in Konkurrenz, kämpfen eher und lieben es zu gewinnen. Man spricht auch von horizontaler und vertikaler Kommunikation.

Bei allen guten Vorsätzen für ein erfolgreiches Miteinander im Berufsleben stolpern Frauen und Männer leicht in die vielfältigen Kommunikationsfallen. Die Unterschiede in der Kommunikation sind sehr viel größer als allgemein angenommen.

Genau darin liegen aber auch neue Möglichkeiten: Wertschätzung bedeutet in diesem Fall Wertschöpfung. Wenn Frauen und Männer heute in der Geschäftswelt erfolgreich sein möchten, ist es entscheidend, die Sprache des anderen Geschlechts zu kennen und die wirksamen Mittel der gendersensitiven Kommunikation zu nutzen.

Genauso wie bei Fremdsprachen reicht es dabei für die Verständigung nicht aus, die Sprache zu verstehen – man muss sie auch sprechen lernen.
Das Ergebnis ist mehr Freude in gemischten Teams, mehr Verständnis und zielführende Kommunikation, ohne sich zu ärgern.

Referentin:

In ihrem „ersten Leben“ hat Heike Hoch als freiberufliche Architektin gearbeitet und ein Jahrzehnt als Diplom-Ingenieurin Projekte umgesetzt. Seit 2004 ist sie Trainerin und Coach.

Sie ist Expertin für wertschätzende Kommunikation und begleitet Menschen im Auf- oder Ausbau ihrer Unternehmen und bei beruflichen Veränderungen. 2013 ist ihr Buch erschienen „Wenn Du den Raum betrittst, geht die Sonne auf – Wertschätzende Kommunikation für den Alltag“.

Ihre langjährige Erfahrung im Bereich Kommunikation möchte sie gern Teams, Führungskräften, Einzelunternehmern und natürlich allen Interessierten zur Verfügung stellen, damit sich eine wertschätzende Unternehmenskultur etablieren kann.

Ihre Vorträge, Trainings, Seminare und Coaching-Angebote finden Sie bei „Applaus – Das Institut für wertschätzende Kommunikation“.

 

3. Oliver Ilnicki | c.a.r.u.s. Information Technology GmbH Hannover

 

"Wie man mit Zahlen Käse macht"

 

Big-Data, Predictive Analytics und Industrie 4.0 … diese Themen haben die Wirtschaft in den letzten Jahren stark geprägt. Und dies nicht nur in Fabriken.  

 
In diesen Vortrag zeigt Ihnen Oliver Ilnicki, wie in Zeiten von billigen Analog- oder Käseimitaten dank der Welt der Zahlen die echten Käsesorten aus Milch sich gegen die Konkurrenz im Supermarkt behaupten konnten.

Oliver Ilnicki ist für die c.a.r.u.s. IT-GmbH im Bereich Analytics tätig. In diesem Kontext implementiert und optimiert er maschinelle Analyseverfahren für Unternehmen im Fertigungsumfeld. Als Diplom-Mathematiker obliegt es ihm, die ermittelten Ergebnisse zu interpretieren und für die Praxis nutzbar zu machen.

+++ 12MIN.ME +++

„12min.me ist wie eine kleine TED Konferenz im Afterwork-Format“.

Format: 3 Experten-Talks à max. 12 Minuten + je 12 Minuten Q&A

Themen: Innovation, Digital Business, Marketing, Zukunftstechnologien, Ideen, Learnings

Publikum: 100 – 150 Teilnehmer

Mix: Startups + Corporates + Dienstleister, branchenübergreifend, Tech + Business + Design

Standorte: Hamburg, München, Hannover, Berlin, Stuttgart und Rostock

https://youtu.be/8wRrf8fTklU

... und dann wird entspannt bis in die Puppen genetzwerkt :).