12min.me - Ignite Talks Vol. #21

12min.me - die Networking & Ignite Talk Veranstaltung Hannovers im After-Work-Format.

10.08.17 | 19:00

Am 10.8.2017 startet um 19h im TRANSFORMATIONSWERK die 21. Ausgabe von 12min.me Hannover. Seid dabei!    

Hier unsere spannenden Speaker:

1. Patrick Herrmann | Mutstifter

„Riskier dich glücklich!"

Kurz beschrieben: Was ist Mut und was nicht? Warum ist es wichtig hin und wieder mal ein Risiko einzugehen? Was hat das ganze mit glücklich sein und Erfolg zu tun? Die Antworten und interessantes aus der positiven Psychologie gibt es in dem Kurzvortrag zu erleben. 

 

2. Sebastian Baacke | FairnessRatings GmbH 

„Metatrend „New Work“ - und warum alle davon profitieren"

„New Work“ ist in aller Munde – nicht nur hier bei 12min.me und beim Transformationswerk. Und tatsächlich ist die Veränderung der Arbeitswelt, wie sie unter diesem Schlagwort gefasst wird, ein gutes Instrument zur Weiterentwicklung einer Unternehmenskultur.

Zugleich ist diese Veränderung aber auch eine Revolution der gesamten Wirtschaft. Digitalisierung, Gesundheitsmanagement, Nachhaltigkeit – das sind andere Metatrends, die mit der Veränderung von Arbeitswelten zusammenhängen. Das Schöne: Mehr Wertschätzung, mehr Freiheit in der Arbeit und damit „neue Arbeit“ führen zu einer höheren Lebensqualität für ganz viele Beschäftigte und unter dem Stricht zu einer wettbewerbsfähigeren Volkswirtschaft mit glücklicheren Menschen.

3. Jasmin Arbabian-Vogel 

„Pflege goes digital - eine Branche zwischen zwei Stühlen" 

Die Digitalisierung macht in Deutschland auch vor dem Pflege-Sektor nicht halt. Sie glauben, dies betrifft Sie nicht? weit gefehlt! Was passiert, wenn Sie sich das Bein brechen, ins Krankenhaus müssen und dort der Pflegenotstand herrscht? Eine Utopie, die zur Realität geworden ist und in der die Industrie und die Wissenschaft täglich an neuen technischen Machbarkeiten forschen. Und was hat dies mit ihrem Bein und Ihnen zu tun? Sehr viel. Denn in Zukunft muss Ihr Operateur nicht mehr im OP sein, um Sie zu operieren, das macht der ferngesteuerte Roboter-Arm. Und die Schwester, die Ihnen die Schmerzmittel bringt, ist schon längst durch einen Pflegeroboter ersetzt worden. Schöne neue Welt. Allerdings mit einigen Risiken.... Und über die sollten wir diskutieren!